Ablauf

  1. Information

    Wenn Sie eine Befragung Ihrer Seminarteilnehmer/-innen zu bestimmten Themen Ihres beruflichen Handelns durchführen möchten, informieren Sie die Befragten bitte frühzeitig und umfassend über Ihr Anliegen. Stellen Sie klar, dass diese Befragung für die Teilnehmer/-innen anonym ist, Sie also nicht erfahren werden, wer welche Angaben gemacht hat. Machen Sie auch transparent, welche Ziele Sie mit dieser Befragung verfolgen.
  2. Vorbereitung

    Sie bestimmen die zu befragenden Inhalte. Das Selbstevaluationsportal bietet hierzu eine breite Auswahl an Inhalten zu Aufgabenfeldern von Haupt- und Fachseminarleiter/-innen an. Diese Inhalte orientieren sich an den Standards der Lehrerbildung (KMK, 2004) sowie an den darüber hinausgehenden Anforderungen an Haupt- und Fachseminarleiter/-innen, wie sie in den einschlägigen öffentlichen Handreichungen beschrieben sind. Diese Inhalte können entweder komplett übernommen oder selbst zusammengestellt werden. Manche Inhalte repräsentieren stärker typische Tätigkeiten von Haupt-, manche eher typische Tätigkeiten von Fachseminarleitungen. Nach Auswahl der Fragebogeninhalte erhalten Sie eine TAN-Liste (TAN = TransAktionsNummer = Passwort) für den Zugang aller Beteiligten zur Online-Befragung. Alternativ können Sie die Seminarteilnehmer/-innen auch per E-Mail zur Teilnahme an der Befragung einladen. Diese erhalten in dem Falle nach dem Anlegen der Befragung eine E-Mail mit der Einladung zu Ihrer Befragung und die benötigte TAN. Hierfür benötigen Sie die E-Mail-Adressen der Seminarteilnehmer/-innen (Die eingetragenen E-Mail-Adressen werden nach Beendigung der Befragung gelöscht).
  3. Durchführung der Onlinebefragung

    Wenn Sie den Seminarteilnehmer/-innen Ihrer Befragung die TANs als Ausdruck zur Verfügung stellen, teilen Sie an jede Seminarteilnehmerin bzw. an jeden Seminarteilnehmer je eine TAN der Liste für den Zugang zur Onlinebefragung aus, entweder in einer Sitzung oder postalisch. Wenn Sie die Seminarteilnehmer/-innen per E-Mail zur Befragung eingeladen haben, brauchen Sie keine TANs zur Verfügung stellen, da sie diese bereits mit der Einladung zur Befragung erhalten haben. Sie als Seminarleiter/-in nutzen ebenfalls eine für Sie bestimmte TAN und beantworten am Computer äquivalente Fragen wie Ihre Befragten. Die Onlinebefragung ist von jedem Computer mit Internetzugang aus möglich.
  4. Auswertung

    Nachdem möglichst alle Seminarteilnehmer/-innen sowie Sie selbst den Fragebogen am Computer bearbeitet haben, loggen Sie sich erneut mit Ihrem Passwort (nicht mit Ihrer TAN) in den geschützten Bereich ein. Unter dem Stichwort "Laufende Befragungen" können Sie ersehen, wie viele Personen sich aktuell an der Befragung beteiligt haben. Durch einen Klick können Sie die Befragung nun beenden und Ihre persönliche Rückmeldung wird automatisch erstellt (als PDF- und EXCEL-Datei).