Überblick zur Seminarbefragung

Wie denken angehende Lehrkräfte über mein Seminar? Wie fühlen Sie sich in ihrer schulpraktischen Ausbildung von mir betreut? Wo kann ich meine Arbeit verbessern?

Selbstevaluation soll integraler Bestandteil der schulischen Qualitätssicherung und -entwicklung sein. Dies gilt auch für Ausbilder/-innen zukünftiger Lehrkräfte. SEP-Klassik stellt dafür ein theoretisch fundiertes Online-Instrument zur Verfügung, mit dem ein anonymes Feedback der Teilnehmer/-innen von Haupt- und Fachseminaren unkompliziert und in einem geschützten Rahmen eingeholt werden kann.

Mögliche Ziele einer Seminarbefragung:

  • Anonyme Erfassung der Meinung von Seminarteilnehmer/-innen
  • Überprüfung der Selbstwahrnehmung
  • Verstärkung der Kommunikation zwischen Seminarleitung und Referendaren
  • Anregungen zur Verbesserung der Seminarabläufe
  • Vorbildwirkung, um Selbstevaluation in der Schule zu etablieren